image

The first text I’ve written in German that doesn’t look so bad. It is a book review, something I would want to recommend to my pals. It is not void of mistakes and I’m not sure if I convey what I want to. But that’s the risk we take every time we open our mouths or type frantically ūüôā

My teacher suggested that the book i pick should be relevant to my own country, but i’ve been thinking a lot about confused cultivated migrants in Jhumpa’s ‘unaccustomed’ world. Jhumpa Lahiri’s books have been translated in German, so here I am talking about The Namesake or Der Namensvetter.

Here goes nothing:

Ich lese viele zeitgenössische und Klassische Englische autoren.
Nur ein Buch aus zu w√§hlen ist sehr schwierig. Heute empfehle ich das Buch ‘Der Namensvetter’ von Jhumpa Lahiri wegen meinen derzeitigen Gef√ľhlslage.

Jhumpa Lahiri gilt als einer der ber√ľhmtesten indisch-amerikanischen Autorinnen. Im Jahr 2000 hat sie sogar den Pulitzerpreis f√ľr Literatur gewonnen. Ver√∂ffentlicht im Jahr 2003, ‘der Namensvetter’ war den ersten Roman von Lahiri. Ich bewundere diese Buch, weil es den Ausdruck von gepflegtes indische zuwanderer im Ausland enth√§lt.

Etwas ueber den Inhalt:

Ashoke, ein Ingenieur von beruf, und Ashima, ein saengerin, heben ihre Familie in den USA. Das Paar migriert gerne von Calcutta, aber nach 30 Jahren begrenzen sie ihrem sozialen Umfeld zu indische migrantengemeinschaft noch. Sie weigern sich, mit ihren indischen Traditionen zu gef√§hrden. Auf der anderen Seite, ihre Kinder Gogol und Sonia wachsen auf amerikanische Werte.¬†Sie f√ľhlen sich von ihren Eltern zu schneiden.

In dem Prozess ihres Sohnes Namen Gogol, der Namensvetter des russischen Schriftstellers Nikolai Gogol spielt auch eine wichtige symbolische Rolle.

Es ist eine einfach Geschichte mit tiefen Schichten Bedeutungen. Die Autorin zeigt in ihrem Bestseller an Migranten melancholie
und angst. Wir alle anbauen unsere eigenen varianten von unseren alten und neuen Heimat.¬†Dieser Roman k√∂nnte Ihre eigene Geschichte spiegelt. Ausserdem stellt ‘der Namesvetter’ Ihnen einige exotische indische Kultur vor.

Wenn Sie mehr interesse auf indische-englische Autor haben, k√∂nnen Sie die b√ľcher von Vikram Sheth, Amitav Ghosh, Kiran Desai oder Salman Rushdie versuchen.

PS: Es gibt auch ein Hollywood Film angelehnt an diesem Buch.

Advertisements